Das Velo, was so viel wie «Schnellfuss» heisst, ist aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Es gilt als schnelles, flexibles, praktisches, umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel. Die Nutzung des Velos hat sich in den letzten Jahren stark erweitert. In der urbanen Mobilität hat sich das Velo als Geheimtipp herauskristallisiert. Der E-Bike Boom hat seinen Teil dazu beigetragen. Mit keinem anderen individuellen Verkehrsmittel ist man schneller und flexibler im urbanen Gebiet unterwegs.

Das Velo soll in der Stadt Bern selbstverständlich und omnipräsent sein – ob auf dem Weg zur Arbeit, ins Vereinstraining, zu Freizeitaktivitäten oder als Transportmittel beim Einkaufen. Mit der Annahme der Velo-Offensive durch den Gemeinderat im Dezember 2015 soll Bern zur Velostadt werden. Bis 2030 soll der Anteil des Velos am Stadtverkehr von heute 11 auf 20 Prozent gesteigert werden. Damit Bern zur Velostadt wird, brauchen wir Sie: Machen Sie mit, fahren Sie mit!

Das Velo in Bern im 2017

Im 2017 gibt es in der Stadt Bern wieder viele tolle Events rund um das Velo, ein besonderes Highlight ist sicher die Ankunft der Tour de Suisse am Montag, 12. Juni 2017 und der Velo-Grossanlass am Sonntag, 6. August 2017.

Agenda
20. Mai Sommer-Velobörse in der Mehrzweckhalle Kaserne
12. Juni Ankunft der Tour de Suisse in Bern
17. Juni Berner Umwelttag in verschiedenen Quartieren
6. August Velofestival «Hallo Velo!» in Bern und Umgebung
3. September RACE FOR LIFE auf dem Bundesplatz
9. September Herbst-Velobörse in der Mehrzweckhalle Kaserne
10. September Velo Fashion & Ein Quartier lädt ein am autofreien Sonntag im Quartier Mattenhof-Weissenbühl