Das Siegerprojekt für die 50m-Schwimmhalle im Neufeld steht seit Juni 2018 fest: Um ein qualitativ überzeugendes Projekt realisieren zu können, hat die Stadt für den Bau der 50m-Schwimmhalle im Neufeld einen Projektwettbewerb für Generalplanungsteams im selektiven Verfahren durchgeführt. Das nun vorliegende Siegerprojekt «goccia» setzt das vorgegebene Raumprogramm hervorragend um und überzeugt durch eine zurückhaltende Architektur. Derzeit wird das Projekt gemäss den Empfehlungen des Preisgerichts weiterentwickelt.

Das Siegerprojekt überzeugt mit einem niedrigen Baukörper, der angemessen auf das angrenzende Wohnquartier reagiert. Die sichtbare Gliederung in zwei Gebäudeteile widerspiegelt die innere Nutzung und prägt das Erscheinungsbild. Vom gut sichtbaren Eingang werden die Besuchenden über einen Steg, welcher die Badeanlage überspannt, in den Garderobentrakt geführt. Damit wird die Schwimmhalle bereits beim Betreten des Gebäudes unmittelbar erlebbar. Das Herz der Anlage mit dem 50m-Schwimmbecken, dem Sprung- und dem Lehrschwimmbecken liegt ein Geschoss tiefer. Das Clubhaus des Tennisvereins TC Neufeld und des Hallentennisclub Bern wird ins Gebäude integriert und verfügt über einen eigenen Eingang. Mit den westseitig angeordneten Aussentreppen erhalten die Tennissportlerinnen und Tennissportler eine kleine Tribüne mit gutem Ausblick auf die Tennisplätze.

Der zusätzliche Bedarf an gedeckter Wasserfläche ist in der Stadt Bern dringend und soll mit dem Bau einer 50m-Schwimmhalle erfüllt werden.

Die 50m-Schwimmhalle soll der breiten Bevölkerung, den Schulen und dem Schwimmsport gleichermassen zur Verfügung stehen. Sie wird weder als nationales Leistungszentrum noch als Wettkampfhalle mit Tribüne konzipiert. Lokale und regionale sowie in Ausnahmefällen auch nationale Wettkämpfe sollen aber möglich sein.

Der weitere zeitliche Ablauf sieht wie folgt aus:
Das ausgearbeitete Bauprojekt soll zusammen mit der Zonenplanänderung voraussichtlich im Herbst 2019 dem Stadtrat und anschliessend den Stimmberechtigten vorgelegt werden. Der Beginn der Bauarbeiten ist für das Jahr 2020 vorgesehen, die Fertigstellung für 2023.

Weitere Informationen unter: www.bern.ch/50-meter-schwimmhalle

In den verschiedenen Rubriken im Menu links finden Sie Informationen zum 50m-Schwimmhallen-Projekt und Sie können Fragen stellen.