Wer? Für Schülerinnen und Schüler der 3. / 4. / 5. und 6. Klassen
Wann? Jeweils im Januar
Wo? Selital (bei Schneemangel Grindelwald)
Kosten? Fr. 20.00 respektive Fr. 25.00 pro Kind (inkl. Leihmaterial)

 

SnowDays 2020: 1690 glückliche Kinder im Schnee

Im Januar 2020 haben zum achten Mal die Swisscom SnowDays (ehemals Schneespasstage) stattgefunden. 1690 Stadtberner Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse haben an einem der 16 SnowDays teilgenommen. Dort hatten sie die Möglichkeit, den Schneesport kennenzulernen oder ihr Können im Ski- oder Snowboardfahren zu erweitern. Professionelle Schneesportlehrerinnen und -lehrer haben sie dabei begleitet.

Die Swisscom SnowDays sind ein Angebot für ganze Schulklassen und ermöglichen auch Kindern ein unvergessliches Schneesporterlebnis, die sonst kaum mit dem Ski- / Snowboardfahren in Berührung kommen. Im Teilnahmebeitrag von Fr. 20.00 pro Kind sind der Transport vom Schulhaus ins Skigebiet und zurück, Skipass, stufengerechter Ski-/Snowboard-Unterricht von Schneesportlehrerinnen und -lehrern und eine warme Mittagsmahlzeit inkl. Getränk inbegriffen. Schülerinnen und Schüler, welche eine Sportausrüstung (Ski/Snowboard, Schuhe, Stöcke) für diesen Tag brauchen, können diese für zusätzlich Fr. 5.00 mieten. Die Organisatorinnen und Organisatoren empfehlen, dass pro Klasse zwei Lehrpersonen/Begleitpersonen teilnehmen. Sie bezahlen den gleichen Betrag wie die Schülerinnen und Schüler.

Ziel des Projekts ist die Förderung des Ski- und Snowboardfahrens von Schulkindern.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Doris Küpfer (doris.kuepfer@bern.ch oder 031 321 68 46).